Die 10 Gebote der Computer Ethik

Das Feld der Computer Ethiken ist ein ganz neues und expandierendes. Es ist ganz eng verwandt mit Information Ethiken, da der Computer hauptsächlich ein Informationsträger ist. Sie sind in Konzept und Praxis gleich. Das Konzept der Computer Ethiken baut sich auf dem der Information Ethiken auf, während die Praxis der Informations Ethiken auf die Computer Ethiken übertragen werden muss. Eine der geläufigsten Fragen ist beispielsweise in beiden Ethikarten die des Copyright - beim Computer ist es meist Musik, private Filme und ähnliches. Die Frage, die aufkommt ist: Ist es moralisch korrekt, wenn Software, Musik und Filme einfach kopiert werden? Wenn ja, warum?

Für die Computer Ethiken gibt es eigene 10 Gebote.

Du sollst nicht:

1. Den Computer nutzen, um anderen Personen zu schaden
2. Anderen in deren Computerarbeit interferieren
3. In Files anderer herumschnüffeln
4. Einen Computer benutzen, um irgendetwas - was auch immer - zu stehlen
5. Einen Computer benutzen, um falsch Zeugnis abzulegen
6. Eine kopierte oder auch originale Software benutzen, die du nicht selber bezahlt hast
7. Die Informationsquellen der Computer anderer nutzen, ohne selber eine Erlaubnis vorher erhalten zu haben
8. Sich die Arbeiten anderer aneignen ohne sie vorher um Erlaubnis gefragt und ihr Einverständnis bekommen zu haben
9. Programme kreieren, ohne vorher an die Auswirkungen auf das soziale Netz und das persönliche Leben zu überdenken.
10. Den Computer ohne Respekt anderen gegenüber nutzen.

Die Diskussionen gehen hier über die 10 Gebote genauso wie ihre Relation in Bezug auf andere Ethiken und Moralvorstellungen sowie deren Zusammenspiel. Sie sind jedoch nur allgemein zu sehen. Computer Ethiken sollen den intellektuellen Besitz, das eigene Gedankengut, schützen. Was man mit dem eigenen Kopf kreiert, gehört einem selber und niemandem anderen und niemand hat das Recht es zu nutzen ohne vorher um Erlaubnis gefragt zu haben. Die "free software"-Bewegung ist der Gegenpol zu dieser Schule der Ethiken genau wegen der oben angeführten Gründe.